Beckenboden Check Up /               Beckenboden und Bauch Check Up


Für wen ist ein Präventions-Check Up geeignet?

 

  • Du bist dir unsicher, ob du deine Beckenbodenmuskulatur richtig aktivierst?
  • Du hast das Gefühl, einen Fremdkörper in deiner Vagina zu haben?
  • Du fühlst dich in deiner Mitte instabil?
  • Du möchtest nach Schwangerschaft und Geburt mit deinem Sport beginnen, bist dir aber unsicher, ob deine Beckenbodenmuskulatur das schafft?
  • Du hast Urinverlust?
  • Du vermutest eine Rektusdiastase?

Der Beckenboden Präventions-Check Up beinhaltet

in 60 Minuten 

  1. Anamnese Gespräch - du schilderst mir ausführlich deine Themen, kannst Fragen stellen und ich erkläre dir an einem Modell die Strukturen deines Beckens.
  2. Manuelle Untersuchung und funktionaler Ultraschall - ich taste im Liegen und Stehen deine Beckenbodenmuskulatur ab und nutze dann das Ultraschallgerät, um dir alles bildlich darstellen zu können (Biofeedback) - wie fernsehen, nur besser :-)
  3. Wir besprechen den Befund und das weitere Vorgehen

Beckenboden Präventions-Check Up: 120,00 €

Der Beckenboden und Bauch Präventions- Check Up beinhaltet in 90 Minuten 

  1. alles aus dem Beckenboden Präventions- Check Up plus
  2. einen Bauch Präventions- Check Up über manuelle Untersuchung und eine Darstellung der Bauchmuskulatur im Ultraschall

Der Check Up ist eine Privatleistung und kann nicht mit Physiotherapierverordnungen kombiniert werden.

 

 

 

Beckenboden+Bauch Präventions-Check Up: 180,00 €


Der Check Up ist eine Privatleistung und kann nicht mit Physiotherapierverordnungen kombiniert werden. 

Für eine Terminvereinbarung melde dich gerne hier.


Vaginale / ano-rektale Untersuchung


Die palpatorische Untersuchung der Beckenbodenmuskulatur gehört in der modernen Physiotherapie zu einem Standard. 

 

Durch die vaginale und oder ano-rektale Untersuchung kann die Grundspannung der Beckenbodenmuskulatur festgestellt werden. Ebenso eventuelle Verspannungen und die Entspannungsfähigkeit der Beckenbodenmuskulatur.

 

Weiter kann die Lage der Beckenorgane beurteilt werden und eventuelle Narben festgestellt werden.

 

Die Untersuchung ist freiwillig und wird in einem geschützten Rahmen und mit hohem hygienischen Standard durchgeführt. Wir bieten die Untersuchung als Kassen- und auch als Selbstzahler*innenleistung an.

 

Für weitere Fragen sind wir jederzeit für Sie da!


Download
Einverständniserklärung
Einverständniserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.9 KB